Warning: include(sprach.php): failed to open stream: No such file or directory in /home/molem/www/includes/header.php on line 8

Warning: include(sprach.php): failed to open stream: No such file or directory in /home/molem/www/includes/header.php on line 8

Warning: include(): Failed opening 'sprach.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/php7.3/lib/php') in /home/molem/www/includes/header.php on line 8

Ein paar restaurierte Instrumente:



Barockfagott Traversflöte Streitwolf Basson 19. Jh.



Traversflöte Streitwolf
Sammlung Meininger Museen

Johann Heinrich Gottlieb Streitwolf war Anfang des 19. Jahrhunderts in Göttingen tätig. Seine Instrumente weisen liebevoll ausgeklügelte Details auf: so bestehen die Herzen dieser Traversflöte jeweils aus 7, die Zapfen aus 11 Einzelteilen! Sie weisen außerdem Markierungen zum Ausziehen auf, die mit denen an der Stimmschraube korrespondieren.
Das Instrument ist in Museumsbesitz; der Einsatz in der Musik ist nicht vorgesehen. Es ging also darum, den Originalbestand so weit wie möglich zu wahren, und andererseits kaputte Bestandteile zu reparieren und ihre Funktion wieder herzustellen.
In diesem Sinne wurde das Holz von Staub und Pilz befreit und die Klappen gereinigt, die historische Polsterung hingegen belassen.

   

Ein Elfenbeinring war geplatzt und wurde erneuert:

 

Die Stimmschraube selbst besteht aus einer dreifachen Schraube aus Ebenholz: auf das eine Ende wird der Kork geschraubt, am anderen Ende dient ein Außengewinde zur Positionierung in der Krone, ein Innengewinde nimmt einen Elfenbeinstift auf, der durch das Herausstehen aus der Krone die Position des Korken anzeigt.
Nun ist das Verschieben des Korken mit erheblichen Kräften verbunden, die das Ebenholz, das sowieso gerne splittert, nicht verkraftet hat; es war mehrfach gebrochen. Die Schraube wurde daher durch eine Kopie ersetzt; für das Innengewinde wurde ein Gewindebohrer angefertigt:

           

Restauriert 1999 für Schwenk&Seggelke, Bamberg.