woodwindwords    molem logo
Fachwörterbuch Holzblasinstrumentenbau deutsch   english   français

woodwindwords    Fachwörterbuch Holzblasinstrumentenbau
 

   FAQ - Häufige Fragen
  • Wer hat die Wörter beigesteuert?
    Der Grundbestand der deutschen und englischen Einträge stammt von Mona Lemmel, die französischen Pendants lieferte größtenteils Guy Collin. Weitere Wörter wurden beigesteuert von Karl Pfretzschner, Nicholas S. Lander, Liesbeth van der Sluijs, Claire Soubeyran ...
  • Wieso sind "Shakuhachi" und "Tarogato" nicht enthalten?
    Manche Instrumente sind derart mit einem spezifischen Kulturraum verknüpft, dass Übersetzungen unüblich sind; sie wurden daher nicht in woodwindwords aufgenommen. Einen guten Überblick über die gesamte Familie der Holzblasinstrumente bietet wikipedia.
  • Manche Wörter sind sehr seltsam. Wieso werden keine Erklärungen dazu gegeben?
    Woodwindwords ist in erster Linie als Übersetzungshilfe für Menschen gedacht, die zumindest in einer Sprache wissen, was sie sagen wollen.
  • Gibt es das alles auch als Buch?
    Das wäre natürlich eine schöne Sache. Ich habe mich allerdings aus folgenden Gründen entschieden, es statt dessen ins Netz zu stellen:
    • Woodwindwords soll ausbaufähig bleiben. Ich wünsche mir, dass Menschen von möglichst unterschiedlichem Hintergrund, Sprachraum und Fachwissen daran mitarbeiten können.
    • Ein Computer bietet vielfältigere Suchmöglichkeiten als ein Buch. Das ist besonders bei einem Wörterbuch, das mehr als zwei Sprachen bietet, nicht zu verachten. Obwohl es auch sehr schöne gedruckte mehrsprachige Wörterböcher gibt!
  • Wie kann ich helfen?
    Ich freue mich immer über neue Einträge, Berichtigungen, Anregungen, Rückmeldungen.
    Wenn Sie unter "Browsen" auf die Fragezeichen am Ende der Alphabete klicken, erhalten Sie eine Liste der Wörter der jeweiligen Sprache, die noch übersetzt werden wollen.
    Wenn Sie über Photos und Illustrationen verfügen, die für woodwindwords interessant sein könnten, schreiben Sie mir doch.
    Und wenn Sie sich zutrauen, woodwindwords in eine weitere Sprache zu übersetzen, wäre das ebenfalls sehr willkommen! Aber Achtung: es ist viel Arbeit.

Bitte senden Sie Ihre weiteren Fragen an woodwindwords@molem.fr.